Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
staatskanzlei

Öffentliche Ausschreibungen der Bayerischen Staatskanzlei

Aktuelle Ausschreibungen

Die Staatskanzlei nutzt für ihre öffentlichen Ausschreibungen und Teilnahmewettbewerbe die Bayerische Vergabeplattform www.auftraege.bayern.de.

Die Angebotserstellung erfolgt komplett online auf der Vergabeplattform. Bieter oder Bewerber können dort nach einmaliger Registrierung die Unterlagen elektronisch bearbeiten und ein Angebot abgeben. Wir akzeptieren ausschließlich über diese Vergabeplattform elektronisch übermittelte Angebote. Die Nutzung der Vergabeplattform ist selbstverständlich kostenlos.

Technische Voraussetzungen:

  • ein PC mit beliebigem Betriebssystem (Microsoft, LINUX oder MacOS)
  • Internetzugang
  • einen Internetbrowser (Internet Explorer, Mozilla Firefox oder Safari)
  • eine E-Mailadresse

Sollten Sie zur Vergabeplattform Fragen haben, steht die Hotline der Fa. Healy Hudson zur Verfügung: Telefon: + 49 611 94910683, E-Mail: kundendienst@deutsche-evergabe.de

Information über vergebene Aufträge

Die Staatkanzlei informiert an dieser Stelle gemäß § 30 Abs. 1 UVgO über vergebene Aufträge ab einem Auftragswert von 25.000 Euro, sofern sie ohne öffentlichen Teilnahmewettbewerb ausgeschrieben wurden.

  • München, den 5. Juli 2018
    Auftraggeber: Bayerische Staatskanzlei, Franz-Josef-Strauß-Ring 1, München
    Auftragnehmer: Büro + Raum GmbH, München
    Vergabeart: Verhandlungsvergabe nach UVgO
    Leistung: Lieferung von höhenverstellbaren Schreibtischen
    Zeitraum der Leistungserbringung: 1. August 2018 bis 31. Juli 2020
  • München, den 3. August 2018
    Auftraggeber: Bayerische Staatskanzlei, Franz-Josef-Strauß-Ring 1, München
    Auftragnehmer: BT GmbH & Co. oHG, Eschborn
    Vergabeart: Verhandlungsvergabe nach UVgO
    Leistung: Einrichtung und Betrieb von Datenleitungen
    Zeitraum der Leistungserbringung: September 2018 bis August 2021